Lake Eyasi

Die letzten zwei Tage unserer Reise verbringen wir am Lake Eyasi. Schon von Anfang an ist klar, dass wir nicht nur auf Safari gehen möchten. Genau so wie wir mehr über die Tiere und das Land wissen wollen, ist auch das Interesse an den Einheimischen riesengross. Natürlich sind […]

Schreibe einen Kommentar

Ngorongoro Krater

Gestern haben wir mit Omari abgemacht, dass wir so früh wie möglich in den Ngorongoro Krater fahren, damit wir das beste Licht nutzen können. Natürlich müssen wir uns an die Öffnungszeiten des Parks halten aber um 07:30 Uhr sind wir bereit zur Abfahrt. Heute Morgen […]

Kommentare 1

Serengeti II

Nach einer erholsamen Nacht im Ikoma Tented Camp machen wir uns heute auf die Suche nach Raubkatzen. Vor allem den Geparden möchte ich antreffen. Kurz nach dem Gate sind wir schon wieder mitten in der Gnu Herde, auch heute ist es wieder beeindruckend die Migration so hautnah zu erleben. […]

Schreibe einen Kommentar

Serengeti I

Schon lange ist es her, dass ich meinen letzten Beitrag geschrieben habe, die Zeit vergeht im Moment einfach viel zu schnell. Wie auch immer – jetzt geht es weiter mit dem ersten Teil unserer Reise durch den Serengeti Nationalpark. Nach unserem Frühstück am Lake Natron […]

Schreibe einen Kommentar

Lake Natron II

Was für eine Nacht! Ich habe im Leben noch nie so geschwitzt ohne etwas zu machen. Ich dachte es sei am Tag heiss in dieser Region aber die Nacht übertrifft den Tag locker. Na ja, wie auch immer, um 05:15 klingelt der Wecker und wir […]

Schreibe einen Kommentar

Lake Natron I

Nach einer erholsamen Nacht bei angenehmen Temperaturen, machen wir uns über das Frühstücks-Buffet her. Reichlich Früchte, Brot, Eier und Kaffe stärken uns für die lange Fahrt zum Lake Natron. Dass wir heute ein wenig länger schlafen konnten, ist sicher auch kein Nachteil. Nachdem wir alles […]

Schreibe einen Kommentar

Lake Manyara

Die Tsetsefliegen sind hartnäckig und begleiten unser Fahrzeug an diesem Morgen auf dem Weg zum Parkeingang. Nach ungefähr einer Stunde Verfolgungsjagd hat Omary genug von den Viechern und steigt mit einem Tuch bewaffnet aus dem sicheren Auto aus. Heldenhaft kämpft er gegen die schwarze Übermacht, […]

Schreibe einen Kommentar

Tarangire

Was für eine Nacht! Schon lange habe ich nicht mehr so gut geschlafen. Natürlich, der letzte Tag war anstrengend. Es war nicht nur das – ich habe schon eine Ruhe gefunden wie ich sie nur selten verspüre. Nicht, dass mein Leben extrem stressig wäre. Aber […]

Schreibe einen Kommentar

Kilimanjaro

Als wir unsere Reise nach Tanzania planten, wollten wir nicht nur 14 Tage im Jeep sitzen und Tiere beobachten und fotografieren. Nein, Land und Leute durften auf keinen Fall zu kurz kommen. So entschieden wir uns für eine Mischung aus Kulturreise und Tierbeobachtung. Nach einem ruhigen […]

Schreibe einen Kommentar