Einträge in Reiselust
Ein Feuerwerk zum Ende

Jede Reise endet einmal und wir haben so viel schönes gesehen und erlebt das die Abreise leichter fällt als sonst. Auch heute stehen wir früh auf um nach dem sehr guten Frühstück im Restaurant Børsen Spiseri den langen und Eisigen weg nach Tromsø in Angriff zu nehmen. Weit kommen wir aber nicht das Licht und die Landschaft sind einfach zu schön und ich kann nicht einfach nur weiterfahren.

Weiterlesen
Neujahr auf den Lofoten

Den ersten Januar haben wir wie alle anderen auch gemütlich verbracht. Da auf den Lofoten am ersten Januar die Strassen nicht frei geräumt werden sind wir zu Fuss in Svolvær unterwegs. Ein cooles Städtchen in dem man alles findet das man benötigt. Noch zuhause haben wir eine Orca Tour auf den Vesterålen gebucht. Leider mussten wir schon zwei Termine in der ersten Woche wegen des Wetters verschieben.

Weiterlesen
Weihnachtszeit auf den Lofoten

Mittlerweile ist es schon eine Tradition, dass wir während der Weihnachtstage in den Norden reisen. Dieses Mal geht es nach Norwegen, genauer gesagt auf die Lofoten. Wir waren schon einmal im Sommer hier und es war sehr schön und gemütlich. Die Chancen, dass wir Nordlichter sehen, sind extrem gut und darum haben wir schon im Sommer 2016 unser Rorbu gebucht.

Weiterlesen
Lake Eyasi

Die letzten zwei Tage unserer Reise verbringen wir am Lake Eyasi. Schon von Anfang an ist klar, dass wir nicht nur auf Safari gehen möchten. Genau so wie wir mehr über die Tiere und das Land wissen wollen, ist auch das Interesse an den Einheimischen riesengross. Natürlich sind wir uns bewusst, dass für uns Touristen alles ein wenig schöner präsentiert wird aber wir lassen uns einfach überraschen und hoffen das Beste.

Weiterlesen
Ngorongoro Krater

Gestern haben wir mit Omari abgemacht, dass wir so früh wie möglich in den Ngorongoro Krater fahren, damit wir das beste Licht nutzen können. Natürlich müssen wir uns an die Öffnungszeiten des Parks halten aber um 07:30 Uhr sind wir bereit zur Abfahrt. Heute Morgen fühle ich mich nicht so fit und bei der steilen Abfahrt in den Krater ist mir schwindlig.

Weiterlesen
Olduvai Schlucht | Die Wiege der Menschheit

Auf der heutigen Fahrt von der Serengeti zum Ngorongoro Krater besuchen wir die Olduvai Schlucht. Aber alles der Reihe nach. Auch die zweite Nacht im Ikoma Tented Camp war sehr erholsam. Da die Temperatur angenehm kühl ist und die Geräuschkulisse uns in den Schlaf wiegt, wie zwei Babies. Der Morgen startet mit einem super Frühstück mit vielen Früchten und Toast.

Weiterlesen